Voltigierturnier in Lippstadt 2024

Ereignisreiche Tage erlebten die Voltigierer auf dem Turnier in Lippstadt am dritten Juni Wochenende.
Am Samstag machte die T3 den Auftakt in der Prüfung Galopp-Schritt. Auf ihrem Pferd Sempo zeigten die Starter ihre Pflichtübungen im Galopp und anschließend eine kreative Kür im Schritt. Die Sprösslinge von Sara Nieuwdorp und Paula Wertz wurden für ihre Leistungen mit dem dritten Platz belohnt.

Ebenfalls die bronzene Schleife sicherte sich die T4 auf dem Rücken von Monday an der Longe von Sara Nieuwdorp in dem Wettbewerb Galopp-Schritt, Schritt. Hier zeigte ein Teil der Voltis die Pflicht im Galopp und der andere Teil im Schritt. Mit ihrer abwechslungsreichen Kür im Schritt konnten sie anschließend überzeugen. 

Am Sonntag ging die T2 in der Leistungsklasse E auf ihrem Pferd Sempo an den Start. Sowohl die Pflicht als auch die Kür werden hierbei im Galopp geturnt. Ihr Geübtes konnte die Gruppe von Antje Mühlhaus und Kathleen Schäferhoff bravourös abrufen und die Konkurrenz auf die Plätze verweisen.

Zugleich sicherte sich die Mannschaft die Qualifikation für den 5-Länder-Vergleich, einem bundeslandübergreifendem Turnier, im Herbst. Ein toller Erfolg für die Soester Voltigierer. 


Am Nachmittag zeigte die H1 von Trainerin Claudia Röttgen ihr Können in diversen Holzpferdeprüfungen. Auch hier gab es einige goldene Schleifen: Die Gruppe  zeigte eine tolle Kür mit viel Ausdruck und wurde mit dem ersten Platz belohnt.

Bei den Einzelturnerinnen siegte Emily Bianchi vor Mia Witter, dicht gefolgt von Svenja Kerren.

Bei den Doppelvoltigierern hieß es abschließend Rang drei für Malin Zippel und Emily Bianchi und Rang vier für Sara Nieuwdorp und Carla Steig. 

Teilnehmer der Soester Pferdefreunde: 
T3: Emma Gräfe, Amalia Simons, Lia Riegel, Resa Martin, Elisabeth Simons, Marie Redemann, Sophie Martie, Jonna Brand 

T4: Merle Nübel, Sina Nübel, Ida Rentemeister, Reena Wischmeier, Jana Riegel, Martha Bianchi, Zoe Lackmann, Marla Weitkamp 

T2: Sophia Vollmer, Maya Teckentrup, Johanna Thiele, Charlotte Redemann, Mia Witter, Greta Weitkamp, Anna Rohe und Emma Strumann. 

H1: Alina Morfeld, Svenja Kerren, Emily Bianchi, Sara Nieuwdorp, Johanna Thiele, Nala Schäferhoff, Mia Witter, Anna Rohe, Anne Griese, Sophia Vollmer


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.