Breitensport

Einsteiger beim Voltigieren – was bedeutet das?

Freude im Umgang mit dem Pferd, Bewegung, Erfahrungen in der Gruppe und und und…

Die Voltigierer der Einsteigergruppen des Voltigierens bei den Soester Pferdefreunden lernen den Sport mit dem Pferd in möglichst vielen Facetten kennen. Die Voltigierstunden bestehen aus verschiedenen Bewegungsangeboten -neben, mit und auf dem Pferd-, Wissen rund um den Partner Pferd und das Erlernen wichtiger Kompetenzen im Umgang mit Gruppenmitgliedern, wie ein wertschätzendes, respekt- und verantwortungsvolles Verhalten untereinander.

Die Kinder kommen einmal in der Woche zum Training. Hierzu gehört ebenfalls das Vorbereiten bzw. Versorgen des Pferdes vor und/oder nach der Stunde.